Seminar Lebensprozesse

Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPrint this pageShare on TumblrIt's only fair to share...


Die universellen Gesetze der Gesundheit und Langlebigkeit

Lebensprozesse sind eine ganzheitliche, empirische Wissenschaft. Man kann sie schlechthin als die Wissenschaft vom Leben bezeichnen. Da alles Leben Materie, Energie und Geist ist, beinhaltet diese Wissenschaft alle 3 Ebenen. Lebensprozesse erklärt die Prozesse der Regeneration und Degeneration in lebenden Systemen (Menschen, Tiere, Pflanzen und Böden).

Lebensprozesse sind Naturgesetze. Diese Gesetze können von jedem Menschen nachvollzogen werden, der offen genug ist um ganzheitliche Zusammenhänge zu erfassen.

Lebensprozesse sind eine ganzheitliche, universelle Heilkunde, die anerkennt, dass alles Leben einer höheren Intelligenz entstammt (oft Gott genannt, nicht zu verwechseln mit der Idee eines älteren Herrn über den Wolken) und in der alles Leben als heilig (heil, ganz, verbunden mit der Quelle allen Lebens) betrachtet wird. Als Heilkunde sind Lebensprozesse dazu geeignet, die kontemporäre Wissenschaft der Medizin abzulösen und eine Basis für eine ganzheitliche Naturmedizin zu schaffen, die auf der Erforschung und Heilung der Ursachen von Krankheiten beruht und nicht auf Entwicklung von symptomunterdrückenden synthetischen Medikamenten, wie es heute ausschließlich praktiziert wird.

Lebensprozesse sind eine Lebensweise. Basierend auf dem Bewusstsein der Heiligkeit allen Lebens, betrachtet der Anwendende der Lebensprozesse sich selbst, die Natur, seine Mitlebewesen und seine Nahrung als heilig . Durch das Bewusstsein ueber die Zusammenhaenge wird er nicht in der Lage sein sich von Nahrungsmitteln zu ernähren, durch die seine Umwelt und Mitlebewesen schaden erfahren haben. Er ist Teil der großen Familie allen Lebens. Er versteht, dass Krankheit und Alterung nur Prozesse sind die deswegen auftreten, weil der Mensch die heiligen Gesetze des Lebens noch ungenügend erfasst und anwendet. Er ist sich dessen bewusst, das in vergangenen wie auch kommenden Zeitaltern der Mensch nicht unter Krankheiten litt und ein wesentlich höheres Alter erreichte, da sein Wirken auf physischer als auch auf seelischer Ebene immer im Einklang mit dem Willen der heiligen Gesetze des Lebens stattfand.

Das beim Via Nova Verlag erschienene Buch über Lebensprozesse finden Sie  hier: https://lebensprozesse.org/lebensprozesse-das-buch/

Degenerative Erkrankung und beschleunigte Alterung sind zwei Seiten derselben Medaille. Nach der Meinung unabhängiger Wissenschaftler hat der Mensch das Potenzial 140 Jahre (gesund und krankheitsfrei) zu leben, leider wird dies in der Praxis selten erreicht. Ein Hauptgrund dafür ist, dass das allgemein anerkannte Konzept für Gesundheit und Krankheit, das uns durch die Medien, die Wissenschaft und unser Gesundheitssystem präsentiert wird, nicht nur unzufrieden stellend sondern sogar falsch ist. Es basiert auf einem wissenschaftlich falschen Paradigma und einer Weltsicht, die die energetischen und spirituellen Ebenen der Existenz nicht integriert.

Wir benötigen eine neue medizinische Vorgehensweise die auf dem Verständnis der unantastbaren Heiligkeit allen Lebens beruht, und jene nicht stofflichen Dimensionen beinhaltet. Lebensprozesse – dieser Ausdruck beinhaltet alle Gesetze, Prinzipien und Prozesse, die die Grundlage allen Lebens auf der Erde sind. Lebensprozesse erklärt die Prozesse der Regeneration und Degeneration in lebenden Systemen (Menschen, Tiere, Pflanzen und Böden) und vereint Wissen und Erkenntnisse aus alten deutschen Heiltraditionen, asiatischen Heilsystemen und moderner alternativer Forschung. Lebensprozesse kommt zu dem Schluss, dass alle degenerativen Erkrankungen und beschleunigte Alterung auf 3 verschiedenen Ebenen verursacht werden:

die physische Ebene: das biologische Terrain (Säure-Basen-Haushalt)

die energetische Ebene: das feinstoffliche Umfeld (geopathische und elektromagnetische Störzonen)

die Seelenebene: der karmische Faktor und die 7 Chakren

Vor sehr, sehr langer Zeit kannte der Mensch keine Krankheiten und erreichte ein uns heute unvorstellbares Alter. Wie lebten die Menschen damals, welche Naturgestze kannten sie, die ihnen diese Lebensweise ermöglichten und die heute vergessen sind? Diese und viele andere Fragen versucht das Seminar „Lebensprozesse“ zu beantworten.

Inhalt des Seminars Lebensprozesse

Im Seminar Lebensprozesse betrachten wir uns all jene Faktoren der Degeneration und Regeneration lebender Wesen – also all das was uns Menschen dazu führt krank zu werden und zu (schnell zu) altern. Das Seminar ist ausgelegt für Ausübende von Heilberufen als auch Laien. 

Einige der Schwerpunkt-Themen dieses Seminars:

  • Warum alle degenerativen Erkrankungen nur in einem sauren Körpermilieu entstehen

  • Rohe oder gekochte Kost, Nahrungskombination, Fasten und Entschlackung

  • Welche Nahrungsergänzungsmittel und wann

  • Welche Rolle spielen Vitamine, Mineralstoffe, Enzyme, Proteine in der Ernährung

  • Lebensenergie und die Funktion des Ätherkörpers für die Regeneration lebender Systeme

  • Wie sind elektromagnetische und geopathische Störfelder an der Krankheitsentstehung beteiligt und wie können wir unser Umfeld davon reinigen.

  • Was sind die Ursachen für degenerative Krankheiten wie Krebs, Arteriosklerose, Arthritis, Diabetes und andere?

  • Spirituelle Ursachen der Depression und mentaler Krankheiten allgemein

  • Die Chakras als „Körper – Seele Schnittstelle” und ihre Rolle für Heilung und Gesundheit

  • Was man bei einer Therapie berücksichtigen muss

  • Wasser als die Lebenssubstanz – wie wir es reinformieren und energetisieren können

  • Wie man Giftstoffe und Parasiten vermeidet und ausleitet

  • Die Krebsentstehung als Mangel an Lebensenergie erkennen, diesen Mangel kompensieren und so einen Heilprozess einleiten lernen

  • Welche Rolle spielt die Meditation und spirituelle Praktiken?

  • Verstehen Sie im Detail wie ein Heilprozess abläuft – die persönlichen und Umweltfaktoren

Wie können Sie von diesem Seminar profitieren?

Durch das Studium der Lebensprozesse wird dem Seminarteilnehmer das unschätzbar wertvolle Wissen vermittelt warum sein Körper altert und allerlei degenerative Krankheiten bei diesem Prozess entstehen, wie er diese degenerativen Prozesse umkehren kann und die Geschwindigkeit seiner Alterung ganz individuell bestimmen kann. Nachdem der Groschen gefallen ist, dass wirklich jede Art der Krankheit und Alterung selbst verursacht ist, kann er absolute Selbstverantwortung für seine Gesundheit und seinen Alterungsprozess übernehmen. Er bleibt nicht länger ein Opfer unseres „Gesundheitssystems“ mit seinen körperfremden, synthetischen Medikamenten und anderen gefährlichen Prozeduren. Die Angst vor der Krankheit ist ihm genommen.

Über den Kursleiter

Frank Albrecht ist in Deutschland aufgewachsen und lebte von 2000 bis 2015 in Irland. Er arbeitet als ganzheitlicher Forscher, Wellness Coach, Autor, Feng Shui- und Gesundheitssberater, Rutengänger, Seminarleiter und ganzheitlicher Pädagoge. Durch spirituelle und biophysikalische Forschungen und Studien, die von einem Prozess der inneren spirituellen Transformation begleitet waren, erhielt Frank Albrecht tiefe Einsichten in die bio-chemischen, bio-physischen und spirituellen Zusammenhänge von Gesundheit und Krankheit. Sein Wissen gibt er in Einzelberatungen, Vorträgen und Seminaren weiter.

 

Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPrint this pageShare on TumblrIt's only fair to share...